Kategorien
FritzesUnterwegs

Das Boot in Alicante

In der zweiten Folge erzählen wir von schmalen Kojen und Frühstück bestellen auf Spanisch.

2 Antworten auf „Das Boot in Alicante“

Hi
in erster Linie finde ich es nett, Euch zu hören.
Euere Erzählungen sind manchmal etwas langatmig.
Ich könnte mir vorstellen, ich gewöhne mich daran, da ich weiß, was mich erwartet.
Möglicherweise werdet Ihr nun üben mehr Dynamik reinzubringen.
Die Idee ist lustig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .